Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. OKDatenschutz
Kundenmeinungen

Hier finden Sie Rückmeldungen unserer Kunden.....

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten unter shop@cbd-store.cc mitteilen würden.

 Miriam R.

"Ich habe seit 25 Jahren chronische Migräne. Mit halfen nur mehr Synkartpon Tabletten. Vor 2 Monaten hat mir meine Nachbarin 52% CBD-Öl empfohlen. Ihr kennt Euch denken, dass ich sehr ungläubig war, denn kein Naturmittel hat bis jetzt geholfen. Nach 2 Gaben ca. 0,25g als Erste Hilfe waren die Schmerzen komplett weg. Ich war zwar dann ein bisschen müde, aber hauptsache keine Schmerzen mehr. Ich bin so froh keine Pharmazeutika mehr nehmen zu müssen und sowie es sich für mich abzeichnet werden die Abstände immer grösser und ich hatte bis jetzt erst 2 Migräneattacken in 8 Wochen wo ich aber vorher alle 4 Tage ausgefallen bin. Ich bin überglücklich :)) Danke CBD"

 Dragana S.

"Seit 23 Jahren habe ich Migräne. Meine Nachbarin ist  NAturheilerin und hat mir CBD zum probieren gegeben. Sie hat gesehen, das ich mit Tabletten vom Arzt nur kurz Symthome weg bringe (Replax) . Seit ein par Wochen nehme ich CBD 52% wenn ich spüre die Schmerzen. Es wirkt gut. Ich werde sehen ob das so bleibt.

 Anna W.

"Seit meiner Kindheit hatte ich Migräne. Wie alle, die diese schlimme Krankheit haben wissen, gibt es bis heute noch kein Heilmittel für diese Krankheit. Ich habe immer nur die Symptome weg gebracht. Mir ist auch bewußt, dass vieles dazu beiträgt welches der Auslöser sein kann. Alkohol, zu wenig Flüssigkeit, schlechte Gedankenprogramme und Stress und vieles mehr. In der heutigen Zeit ist es halt schwer nicht unter Sress zu stehen oder immer in seiner Mitte zu sein. Ich habe Jahre lang neben der Schmerzbekämpfung und auch der starken Brechreize vieles ausprobiert. Akkupunktur, Meditieren, Kräuter und ich mußte immer wieder zu den stärksten Tabletten greifen. Wobei ich auch sagen muß, dass ich immer froh war, dass es diese Tabletten auch gibt, denn sonst hätte ich gar nichts gehabt. Dann hat mir vor drei Jahren meine Schwägerin aus der Schweiz Cbd-Öl aus der Schweiz geschickt und siehe da, es hilft. Ich habe selber nichts mehr geglaubt, denn bei allem was ich probiert habe hat es nur kurz oder gar nicht gewirkt und alle die "richtige Migräne" haben wissen wovon ich schreibe.
Seit einiger Zeit ist auch in Österreich Cbd-Öl in Geschäften oder übers Internet erhältlich. Ich habe in meiner Notfalltasche immer Cbd-Öl in 52% Stärke dabei. Anfangs mußte ich es noch öfter, immer wenn ich meine fast wöchentlichen Anfälle hatte nehmen. Am ersten Tage habe ich gleich ein viertel Gramm 52% zwei mal hintereinander genommen. Ich war bis zum Abend komplett schmerzfrei. Dann habe ich immer, wenn ich nur kleine Anzeichen verspürte sofort eine Zentimeter große Gabe, so gross wie ein Reiskorn, genommen. Es entspannt natürlich sehr, aber nichts gegen die starken Tabletten, wo ich mich dann den ganzen Tag ausruhen mußte.
Vielen, herzlichen Dank meiner Schwägerin und Cbd!!!"
 
Christine D.

"Ich habe für meinen Mann (90 Jahre) das 30% CBD-Öl von Kannaswiss gekauft. Er hatte starke Schmerzen. Ich habe ihm 2 mal pro Tag eine Reiskornrösse gegeben. Einmal am Vormittag und einmal am Abend... Nach ca. 5 Tagen waren die Schmerzen komplett weg und es geht so gut wie lange nicht mehr. Auch  hatte er immer Verdauungsprobleme, auch Diese sind nun komplett weg...... "

Mario K.

"Verwende jetzt 2 Monate CBD-Öl 15% von PURAVIDA Schmerzstillender Effekt ist vielleicht etwas weniger, weil ich noch ein stimmulierendes Medikament nebenher verwende… merke aber das Schlafen sehr gut geht … Verwende etwa3 mal täglich 5 Tropfen nur zu Beginn weniger aber jetzt läuft es sehr gut mit 3×5.
Hatte auch viele Probleme mit dem Stuhlgang und jetzt ist es sehr angenehm daß auch der Stuhlgang ist jetzt besser…aufwachen ist schwerer …aber ich kann auch die Entspannung gebrauchen.. ist sehr schön"

Saskia H.

"Sehr glücklich mit dem Hanftropfen 15% von PURAVIDA! Ich habe immer sehr schlimme Monatsschmerzen, so schlimm, dass ich nie genug Advil im Haus haben konnte. Irgendwann musste ich mit Magenschutztabletten anfangen, weil ich in der Woche meiner Menstruation so unglaublich viel Schmerzmittel schluckte.
Inzwischen nehme ich es seit etwa 4 Monaten und habe wirklich viel weniger Beschwerden. Ich nehme während meiner Menstruation so 12-15 Tropfen pro Tag und in der restlichen Zeit nehme ich 3-5 pro Tag.
Ich weiß nicht, ob das nötig ist aber es wirkt jedenfalls und will nicht wieder zurück zu den schrecklichen Schmerzen. Super Produkt!"

 Eva H.

 "Ich war acht Jahre wegen meiner Bandscheiben in Behandlung. Ich mußte schwere Tabletten nehmen um tagsüber zu funktionieren und damit ich Nachts überhaupt schlafen konnte vor Schmerzen. Eine Freundin hat mich dann auf  das CBD 52% gebracht. Ich habe es Anfangs natürlich sehr skepisch genommen. Ich habe 2 mal an Tag, einmal Vormittag und Abends ca. 1cm langes Würstel aus der Dosierampulle genommen. Es hat ca. 5 Tage gedauert, auf einmal machte es Knacks, ich weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll und die Schmerzen waren weg.
Heute und dass ist jetzt vier Monate her, bin ich ein neuer Mensch. Ich kann schlafen, mich bewegen und die Schatten in meinem Gesicht sind auch verschwunden. Schade nur, dass CBD nicht vom Arzt verschrieben werden kann. Aber auch wenn ich Geld dafür bezahlen muß. Ich lebe wieder."

 Andrea K.

"Mein Sohn ist in der Pubertät, und was will man ganz sicher nicht, wenn man so jung ist, in der Blüte seines Lebens, genau: Pubertätspickel! Mein armer Kerl. ??
Zum Glück hat er aber eine Mutter, die für ihn nur das Beste will und darum das Internet nach Dingen durchstöbert, die ihm helfen können. Nach der x-ten Creme oder Lotion hatte er die Nase voll weil nichts half. Zum Schluss dann eben in der Natur nachgeschaut und den Balsam von PURAVIDA entdeckt.
Ich muss schon sagen: er riecht gut und macht was andere nicht machen: die nervige Akne los werden!
Ihr habt meinen Kleinen sehr glücklich gemacht! Er hat sein Selbstvertrauen wieder erlangt und kann sich wieder den Mädchen widmen! ??
Grüße von einer frohen Mutter!"

Alexandra H.

 "Hey Leute, ich kann euch nur empfehlen Pura Vida Hanftropfen 10%  wenn euer Pferd beim Huschmied nervös wird. Ich habe meinem Pferd 15 min vorher 5 Tropfen auf eine trockene Semmel gegeben, denn sie war sehr nervös. Mein Hufschmied und ich waren total überrascht wie handsam und ruhig sie dann beim Schneiden war."

 Sabine K.

 "Meine Pferde mußten heuer öfter lange im Stall stehen weil der Winter sehr lange und intensiv war.
Ich habe ihnen wenn ich sie drei Tage lang durch im Stall stehen mußten 4 Tropfen Pura Vida Hanfsamentropfen gegeben und im Stall war Ruhe und Harmonie.
Natürlich ersetzen die Tropfen keinen Auslauf und nicht die frisch Luft aber wenn es irgend einen Grund gibt warum die Tiere länger im Stall stehen müssen dann kann ich nur
die 5% oder 10% Tropfen von Pura Vida empfehlen."
 
Sandra M.
 
"Meine Islänerstute Hela ist im biblischen Alter von 37 Jahren ;)). Anfang diesen Jahres ist ihr Partner an einer Wetterkolik gestorben. Es war ja teilweise im Jänner viel zu warm. Ja leider mußten wir Amigo einschläfern lassen. Hela hat sehr stark getrauert. Sie hat nichts gefressen und hat ihre Hufe nach gezogen weil sie ja auch schon alt ist und naturgemäß viel schneller schwächelt. Auch hat Hela, sie ist eine Schimmelstute, Mellanome im Mund und im After. Kurzum, sie hat Krebs. Ich habe Hela nach ihrem Verlust ihres Partners Amigo, Pura Vida Hanftropfen 15% gegeben. Es hat ihr rasch den Verlustschock und die Appetitlosigkeit genommen. Auch fing sie zu meinem Erstaunen auch wieder Heu zu fressen an, da sie ja aufgrund der Melanome nur Heucops fressen kann. Seit dieser Erfahrung gebe ich all meinen Pferden nur noch Pura Vida Öle und ich behandle sie auch mit dem Balsam von Pura Vida. Der Experimentierspielraum ist noch so groß. Bei Ekzemen oder Wunden gebe ich Pura Vida Tropfen oder Balsam direkt auf die Wunde. und schon nach kurzer Zeit merke ich die Behandlungen. Wenn der Hufschmied kommt und meine 7 Jahre alte Stute zickig ist gebe ich ihr 10% Pura Vida Tropfen. Je nach Nervosität und immer nur 3-4 Tropfen. Seit diesen Erfahrungen habe ich 5%, 10% und 15% Hanfsamentropfen in meiner Stallapotheke und ich werde noch weitere Erfahrungen sammeln die ich euch gerne weiter geben werde...;))"

 Johannes P.

 "Unser Hund Atos hat schon seit Jahren eine Allergie an seiner Pfote und hat darum dauernd an den Wunden geleckt/hineingebissen und es wurde immer schlimmer. Alle möglichen Pillen und Pulver vom Tierarzt ausprobiert, sogar bis hin zum Prednison, nichts half. Außerdem konnte er auch immer schlechter laufen, scheinbar stimmte etwas mit der Hüfte nicht.
Im Internet ein bisschen gestöbert und schließlich über das Öl gelesen und bei euch gelandet. Ich habe ein Fläschchen mit 5 Prozent von PURAVIDA gekauft und es sofort ausprobiert. Leider konnte ich es nicht verabreichen bis mein Mann auf die Idee kam es auf einen Cracker zu tröpfeln (ca. 2 Tropfen pro Cracker, 3 mal pro Tag). Darauf zieht es gut ein und glaubt mir, den Cracker mag er immer!
Das ist jetzt 2 Monate her und was soll ich sagen: ATOS hat keine Allergie mehr und auch das Problem mit der Hüfte scheint vorbei zu sein. Ich muss aber dazu sagen, dass er im Sommer in einer Tierpension war, darum kann das Problem mit der Hüfte auch dadurch gekommen sein, dass er viel mehr Bewegung hatte (spielen mit anderen Hunden) als normal.
Wie auch immer, mein Mann und ich sind mit dem Ergebnis sehr glücklich!"

 Sandra M.

 "Für meine Tiere habe ich das Pura Vida Hanföl 5% gekauft. Ich habe meiner Katze 2 mal pro Tag jeweils 3 Tropfen gegeben..Es wirkt wunderbar"

 Johanna A.

 "Meine Katze Mimi hatte wurde von einen Auto angefahren. Trotz bester Behandlung meiner Tierärztin hat sie nichts gefressen.
Das ging drei Wochen so.
Dann hat mir die Tierärztin Tropfen mit Hanfsamen und 5%CPD von Pura Vida zum probieren gegeben. Sie hat sich super erholt. DANKE!!!!"

 

Login

News

20.06.2018
MCT Öl
Ab heute haben wir nun auch hochwertiges MCT Öl im Programm.
06.03.2018
E-Zigaretten
Jetzt haben wir auch in bester Qualität E-Zigaretten

Newsletter

Email Adresse:
Durch Klicken auf "anmelden" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.
Email Adresse:
Durch Klicken auf "anmelden" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.